Wärmedämm-Verbundsystem

Wenn die Heiz- und Energiekosten Ihres Gebäudes zu hoch sind, denken Sie doch mal über die Dämmung der Außenfassade mit einem Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) nach. Sie leisten damit einen erheblichen Beitrag zum Umweltschutz und verbessern gleichzeitig die Wohnqualität im Gebäude. Dabei kommen aufeinander abgestimmte Systeme zum Einsatz.

Abhängig von den statischen und konstruktiven Voraussetzungen Ihres Gebäudes finden die bauphysikalischen Gesetzmäßigkeiten der Wärmespeicherung, des Temperaturverlaufes oder der Wasserdampfdiffusion Berücksichtigung. Das Wärmedämmmaterial befestigen wir auf der Außenwand und versehen es mit einer Armierungsschicht aus Mörtel und Gewebe. Ein neuer architektonisch gestalteter Außenputz bildet die Schlussbeschichtung.